AdobeStock_74270489_web.jpg

Ihr Vermögen: optimal betreut

In unserem Team finden Sie den verlässlichen Partner, um Ihr Vermögen erfolgreich zu pflegen.
Ein systematisches Vorgehen, welches wir seit vielen Jahren erfolgreich anwenden, gewährleistet Ihnen ein solides, sicheres Wachstum Ihres Vermögens. Unser System basiert auf fünf Phasen.

Das Erstgespräch

Erfolg ist planbar

Erspartes wird zum Vermögen, indem es erfolgreich betreut wird. Wir unterstützen Sie dabei erfolgssicher und nachhaltig.


Diese Punkte stehen an:

  • Aufnahme der Kundendaten

  • Abklärung der Bedürfnisse

  • Verpflichtungen/zukünftige Ausgaben

  • Zielformulierung

AdobeStock_298452427_web.jpg
 
AdobeStock_124620362_low.jpg

Die Eignungsprüfung

Eine Auslegeordnung

Mit der «Eignungsprüfung» analysieren wir gemeinsam Ihre Einkommens- und Vermögensverhältnisse. Dabei fliessen Ihre Kenntnisse und Erfahrungen hinsichtlich Finanzdienstleistungen bei Aktienanlagen ein.

Aus dem Finanzplan oder einem Risikoprofil ergibt sich ein klares Bild der heutigen Verhältnisse. Die Wahl ist abhängig von Ihrer Situation, Ihren Bedürfnissen und Wünschen – aber auch von Verpflichtungen und Ihrem Anlagehorizont.

Der Finanzplan ist umfassender als das Risikoprofil und entscheidend für die Planung über den Pensionierungszeitpunkt hinaus.

  • Einkommens- und Vermögenslage

  • Vorsorgesituation (2. und 3. Säule)

  • Schulden, Hypotheken, Darlehen

  • Zukünftige Verpflichtungen

  • Ausbildung Kinder

  • Ziele, Pläne, Wünsche

 

Die Strategie

Das Ziel im Auge

Welche Vermögens- und Einkommensziele sind – auch über den Pensionierungszeitpunkt hinaus - zur Sicherung Ihres Lebensstandards wesentlich? Inklusive Langleberisiko und Vermögenserhalt für Ihre Familie?

Grundlage für die Strategie sind die Ergebnisse aus Ihrem Finanz- und Vorsorgeplan, respektive die aus dem Risikoprofil gewonnenen Erkenntnisse.


Dabei sind folgende Aspekte zu beleuchten:

  • AHV

  • Kapitalbezug aus der 2. Säule und Rente aus der 2. Säule

  • Säule 3a

  • Renten- und Kapitalversicherungen

  • Weitere Einkommen und Vermögenswerte

 

Damit ergibt sich ein klares Bild der heutigen Verhältnisse. Die folgenden Schritte führen zur Strategie:

  • Ihre Kenntnisse im Bereich Aktienanlagen

  • Persönliche Situation

  • Finanzielle Situation

  • Anlageziele

  • Risikobereitschaft und -fähigkeit

AdobeStock_319445429_web.jpg
 
AdobeStock_453622179_low.jpg

Die Produkt-Auswahl

Die gewählte Strategie wird umgesetzt

Das ist unser nächster Schritt. Sie können sich dabei aus unseren eigenen Portfolios bedienen.

Unser Aktienportfolio

Die Aktienportfolios der mmberatung werden sorgfältig zusammengesetzt. Als Fundament dient Dividenstrategie A1 oder A2, auf Wunsch ergänzt mit Zukunftsaktien.

 

Dividenden-Aktien liefern einen kontinuierlichen Ertrag. Unsere Modell-Portfolios helfen, die richtige Wahl zu treffen. Wir evaluieren in einer Top-Down-Strategie mit einer dynamischen Gesamtmarkt-Analyse und anschliessender selektiver Titelauswahl. Die Titelauswahl basiert auf unseren Modellportfolios.

Drei Modell-Portfolios

Sie wählen: die ersten Modell-Portfolios basieren auf der klassischen oder dynamischen Dividendenstrategie, das dritte fokussiert auf den Bereich der Zukunftsaktien (unter anderem in den Bereichen Technologie, verbunden mit disruptiven Geschäftsmodellen, E-Mobilität, erneuerbaren Energien und der Biotechnologie).

 

Das Monitoring

Immer unter Kontrolle

Sie werden zweimal jährlich mit einem Performancebericht informiert und auf Marktveränderungen hingewiesen.

Unser Modellportfolio und Ihr persönliches Depot werden mit unserem Monitoring laufend überwacht. Ein besonderes Augenmerk richten wir auf die Aktienmärkte, Währungsentwicklungen, Veränderungen in spezifischen Branchen und wirtschaftspolitische Trends.

Unsere Anlagekommission analysiert diese Punkte systematisch und gibt Ihnen bei relevanten Veränderungen mögliche Handlungsempfehlungen.


Sie werden halbjährlich mit einer detaillierten Analyse über die Entwicklung Ihres Wertschriftendepots bedient.

AdobeStock_420317551_low.jpg